keyboard_arrow_down

Physiotherapie in Imst

Mit geübten Händen die Gesundheit fördern.

Das Ziel ist die Erhaltung, Förderung oder Wiederherstellung der Gesundheit und dabei sehr häufig die Schmerzfreiheit bzw. -linderung. Die Physiotherapie im GZ Grettert in Imst orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Einschränkungen des Patienten, die bei der physiotherapeutischen Untersuchung festgestellt werden.

Sie nutzt sowohl diagnostische und auf klinische Argumentation basierende, wie auch pädagogische und manuelle Kompetenzen des Therapeuten. Gegebenenfalls wird sie ergänzt durch natürliche physikalische Reize:
z. B. Wärme, Kälte, Druck, Ultraschall, Elektrizität, und fördert die Eigenaktivität des Patienten.

Kassen- oder Privatleistung

  • Mobilisierende Physiotherapie
  • Individuelle Trainingstherapie
  • Heilmassagen
  • Lymphdrainagen
  • Elektrotherapie
  • Fangobehandlungen
  • Tapes, u.v.a.m.

Unterwasser-Physiotherapie

Die physikalischen Eigenschaften des Wassers wie Wärme, Auftrieb und Widerstand unterstützen tatkräftig die Rehabilitation bei einer Vielzahl von Krankheitsbildern des Bewegungs- und Stützapparates und deren Schmerzbekämpfung.

Durch den Auftrieb im warmen Wasser wird der Körper leicht und jeder Muskel muss nur einen Bruchteil der Arbeit leisten. Daher kann gezielte Gymnastik mit geringstem Kraft- aufwand mühelos durchgeführt werden. Wir beraten Sie gerne über unsere Physiotherapien.

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern.
Mehr Infos finden Sie hier!
ok